Kategorien

Spineboard / Rettungskorsett / Rettungsbrett

Spineboard / Rettungskorsett / Rettungsbrett

Spineboards (Wirbelsäulenbretter) werden zur kompletten Immobilisation von Verletzten eingesetzt.

Das Spineboard wird unter den liegenden Patienten geschoben und mit dem passenden Gurtsystem und einer Kopffxierung komplett fixiert. Es kann auch als Krankentrage verwendet werden.

Das Rettungskorsett wird zur Immobilisation von Patienten an schlecht zugänglichen Orten eingesetzt.

Dabei wird nur der Oberkörper und Kopf fixiert. Das System kann deshalb auch im Sitzen (Autoinsassen) angelegt werden. Die Stützwirkung der Wirbelsäule wird von eingenähten Streben übernommen. Das Korsett wird mit mehren Gurten am Körper fixiert und immobilisiert die komplette Wirbelsäule. Der Nacken soll zusätzlich mit einer Cervicalstütze versorgt werden.

Spineboard / Rettungskorsett / Rettungsbrett