Retour à la catégorieCréer PDF

Set Barrage 5 m

Bachölsperre
Description du produit:
Die Bachölsperre ist eine flexible Festkörperölsperre, speziell für kleineFliessgewässer. Sie ist in Standardlängen von 5 m lieferbar. Die Fertigung von Sonderlängen ist auf Anfrage möglich. Die Bachölsperre ist eine einfach handhabbare, für den Einsatz auf kleinen Flüssen, Bächen und Gräben entwickelte Schnelleinsatz-Ölsperre. Sie kann in speziellen Taschen gelagert, transportiert und zum Einsatz gebracht werden. Ein umfangreiches Zubehörsystem gewährleistet eine optimale Effektivität bei unterschiedlichsten Einsatzbedingungen, wie zum Beispiel Ufer- und Wasser standsanpassungen, verschiedene Endstücke, Übergangsstücke zu anderen Sperrensystemen etc. Auftrieb und Formstabilität erhält die Bachölsperre über widerstandsfähige Kunststoffschwimmkörper. Die öl- und wasserdichte Aussenhaut besteht aus einem kunststoffbeschich- teten Trägergewebe mit hoher Reissfestigkeit. Mit Ölsperren, Einsatzzubehör und persönlicher Schutzbekleidung bestückte Ölsperrentaschen bieten dem Anwender einsatzbereite, modular erweiterbare Ausrüstungseinheiten für einen effektiven Gewässenschutz. Die Ölsperrentaschen sind als Grund- bzw. als Erweiterungsset mit je 10 m Ölsperre lieferbar. Technik: Material: Kunststoffbeschichtetes Polyesterträgergewebe, 900 g/m2 Auftriebskörper: PS 15 / PE Ø 100 mm Ballastgewichte: Eisengewichte Eintauchtiefe: ca. 100 mm Schwimmkörper: Ø 1000 mm x 100 mm Kupplungssystem: Aluminiumschnellkupplung Lieferlängen: 5 Meter +C12
Article no. Poids (kg/m) Hauteur hors tout (mm) Votre prix (sans TVA) Créer PDF
06.19120 2,5 200
1 680,00 CHF
Description du produit:

Material: Kunststoffbeschichtetes Polyesterträgergewebe, 900 g/m2
Auftriebskörper: PS 15 / PE Ø 100 mm
Ballastgewichte: Eisengewichte
Höhe über alles: 200 mm
Eintauchtiefe: ca. 100 mm
Schwimmkörper: Ø 1000 mm x 100 mm
Gewicht: ca. 2,5 kg/m
Kupplungssystem: Aluminiumschnellkupplung
Lieferlängen: 5 Meter

Ein umfangreiches Zubehörsystem gewährleistet eine optimale Effektivität bei unterschiedlichsten Einsatzbedingungen, wie zum Beispiel Ufer- und Wasserstandsanpassungen,
verschiedene Endstücke, Übergangsstücke zu anderen Sperrensystemen etc.

Download PDF